Die Betriebsvereinbarung

Die Betriebsvereinbarung

Die Betriebsvereinbarung

Beschreibung

Betriebsvereinbarungen sind ein wichtiges Instrument der Mitbestimmung. In diesem Seminar lernst du, wie du als Betriebsrat erfolgreiche Betriebsvereinbarungen aushandeln kannst.

Ziel des Seminars ist es, dich für Verhandlungen mit dem Arbeitgeber zu stärken. Du lernst, wie du deine Position durchsetzen und effektive Betriebsvereinbarungen abschließen kannst. So gestaltest du die Rahmenbedingungen im Betrieb aktiv im Sinne der Beschäftigten mit.

Melde dich an und stärke deine Verhandlungskompetenz!

Fakten zum Seminar

Referenten: praxiserfahrene Rechtsanwälte und Fachanwälte sowie Richter

Beginn: Tag 1       13:30 Uhr
Ende: Tag 4 ca. 13:00 Uhr

Vorkenntnisse: Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse.

Seminarkosten

1. Teilnehmer: 1.090,00 €*
2. Teilnehmer: 1.040,00 €*
ab dem 3. Teilnehmer: 990,00 €*

Hotelkosten

Einzelzimmer pro Nacht 88,89 €
Vollpension pro Tag 75,68 €
Halbpension pro Tag 69,56 €

Infos zu Hotel und Stadt

Betriebsvereinbarungen sind wichtige Instrumente der betrieblichen Mitbestimmung. In diesem Seminar erlernst du als Betriebsrat, wie du sie optimal für die Belegschaft nutzen kannst.

Im praktischen Teil übst du anhand von Beispielen das Aushandeln von Vereinbarungen.

Ziel ist es, dich optimal auf Verhandlungen vorzubereiten und deine Gestaltungsmöglichkeiten voll auszuschöpfen. So setzt du die Interessen der Beschäftigten wirksam durch.

Aufbau einer Betriebsvereinbarung

  • Einleitung
  • Geltungsbereich von Betriebsvereinbarungen
  • Örtliche / Sachliche Zuständigkeit
  • Mögliche Regelungsinhalte
  • Nachwirkung
  • Ausschluss der Nachwirkung
  • Formerfordernis

Rechtliche Grundlagen

  • Zwingende Wirkung einer Betriebsvereinbarung
  • Auslegungspflicht des Arbeitgebers
  • Erzwingbare Mitbestimmung durch die Einigungsstelle
  • Hinzuziehung eines sachverständigen Beraters
  • Erzwingbare Mitbestimmung § 87 Abs. 1 Nr.1-13 BetrVG (Übersicht/Vertiefung)
  • Freiwillige Mitbestimmung § 88 BetrVG
  • Tarifvorbehalt und Tarifvorrang
  • Weitergeltung § 77 Abs. 6 BetrVG
  • Regelungssperre § 77 Abs. 3 BetrVG, rechtliche Folgen des Verstoßes
  • Tarifliche Öffnungsklausel

Praxisteil

  • Erarbeitung von Betriebsvereinbarung am konkreten Beispiel u. a. zu folgenden Themen
    • Nichtraucherschutz
    • Pausenregelung
    • Urlaubsgrundsätze
    • Arbeitszeit (Sonderproblem: tarifliche Rahmenregelung)
  • Verhandlungstaktiken erlernen und anwenden
  • Du weißt, welche rechtlichen Möglichkeiten in Bezug auf Betriebsvereinbarungen Dir zustehen.
  • Du kannst "Fallstricke" erkennen und faire Lösungen wirkungsvoll einfordern.
  • Du erkennst Verhandlungstaktiken des Arbeitgebers und wissen, ihnen zu begegnen.
  • Du sicherst die Rechte Ihrer Mitarbeiter durch effektive Nutzung von Betriebsvereinbarungen.

 Der Besuch dieses Seminars ist erforderlich

  • für Betriebsratsmitglieder und häufig eingesetzte Ersatzmitglieder,

die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Details

Deine Terminauswahl

Termin: 16.04.2024 - 19.04.2024

Seminarnummer: 24-16A-DBV

Stadt: Dresden

Jetzt Buchen Jetzt Reservieren Kostenrechner