Wahl der Schwerbehindertenvertretung

Wahl der Schwerbehindertenvertretung

Beschreibung

Nicht nur für Betriebsräte ist 2022 Wahljahr: Auch die Schwerbehindertenvertretung wird im Herbst dieses Jahres wieder regulär gewählt. Ob Formalien, Fristen oder Verfahrensschritte – die Wahl der Schwerbehindertenvertretung unterliegt strengen Normen und stellt nicht nur deshalb eine echte Aufgabe dar.

Fakten zum Seminar

Referenten: praxiserfahrene Rechtsanwälte und Fachanwälte sowie Richter

Beginn: Tag 1       13:30 Uhr
Ende: Tag 4 ca. 13:00 Uhr

Teilnehmer: 15

Seminarkosten

1. Teilnehmer: 890,00 €*
2. Teilnehmer: 840,00 €*
ab dem 3. Teilnehmer: 790,00 €*

Hotelkosten

Einzelzimmer pro Nacht 83,30 €
Vollpension pro Tag 59,81 €
Halbpension pro Tag 54,14 €

Infos zu Hotel und Stadt

Nicht nur für Betriebsräte ist 2022 Wahljahr: Auch die Schwerbehindertenvertretung wird im Herbst dieses Jahres wieder regulär gewählt. Ob Formalien, Fristen oder Verfahrensschritte – die Wahl der Schwerbehindertenvertretung unterliegt strengen Normen und stellt nicht nur deshalb eine echte Aufgabe dar.
Damit die Wahl für deine SBV rechtssicher abläuft und keine Formfehler auftreten, zeigen Dir unsere Referenten alles, was Du über eine erfolgreiche und unanfechtbare Wahl der Schwerbehindertenvertretung wissen musst. Dabei spielt keine Rolle, in welchem Wahlverfahren deine Schwerbehindertenvertretung gewählt wird.

Grundlagenwissen zur SBV-Wahl

  • Voraussetzungen für die Wahl einer Schwerbehindertenvertretung
  • Zusammensetzung und Amtszeit der SBV
  • Wahlkosten, Kündigungsschutz
  • Wahlberechtigung und Wählbarkeit
  • Abgrenzung zwischen dem förmlichen und dem vereinfachten Wahlverfahren

Das förmliche Wahlverfahren gem. §§ 1 – 17 SchwbVWO

  • Die Bestellung des Wahlvorstandes
  • Aufgaben- und Tätigkeitsfeld des Wahlvorstandes
  • Die fehlerfreie Erstellung der Wahlberechtigten-Liste
  • Die rechtssichere Anfertigung des Wahlausschreibens
  • Prüfung der Gültigkeit der Wahlvorschläge
  • Stimmabgabe: Persönlich oder per Briefwahl?

Das vereinfachte Wahlverfahren gem. §§ 18 - 21 SchwbVWO

  • Die Wahlversammlung: Vorbereitung, Einladungen, Ablauf
  • Die Aufgaben der Wahlleitung
  • Kandidatenvorschläge sammeln
  • Die korrekte Erstellung von Stimmzetteln und die einwandfreie Stimmabgabe

Das Wahlergebnis

  • Die Gewählten eindeutig und rechtssicher ermitteln (Stimmauszählung und Wahlniederschrift)
  • Die richtige Bekanntmachung des Wahlergebnisses
  • Worst-Case-Szenario: Anfechtung der Wahl, Nichtigkeit, Wiederholung

Nach der Wahl

  • Die Wahlen nach der Wahl: G-SBV und K-SBV
  • Die allerersten Schritte einer gewählten Schwerbehindertenvertretung
  • Du kannst die Wahl der Schwerbehindertenvertretung rechtssicher vorbereiten.
  • Du erfährst alles Wichtige zu den Rechten und Pflichten des Wahlvorstands.
  • Du kennst sämtliche Vorschriften sowie Fristen und kannst somit die Nichtigkeit und Anfechtbarkeit der Wahl vermeiden.

Der Besuch dieses Seminars ist gemäß § 177 Abs. 6 Satz 2 SGB IX für Personen erforderlich, die das Wissen zur Durchführung der SBV-Wahl benötigen und über keine entsprechenden Kenntnisse verfügen. Gleiches gilt gemäß § 179 Abs. 4 SGB IX für Schwerbehindertenvertreter und gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für Betriebsräte

Details

Deine Terminauswahl

Termin: 27.09.2022 - 30.09.2022

Seminarnummer: 22-39A-WSV

Stadt: Erfurt

Jetzt Buchen Jetzt Reservieren Kostenrechner