Arbeits- und Gesundheitsschutz - Teil 2

Fakten zum Seminar

Referenten: Arbeitsschutzexperten, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Beginn:
Tag 1
      13:30 Uhr
Ende:
Tag 4
ca. 13:00 Uhr

Vorkenntnisse: 
Bei dieser Veranstaltung sind Vorkenntnisse aus dem Seminar "Arbeits- und Gesundheitsschutz - Teil 1" empfehlenswert.

Seminarkosten

Seminargebühr:

1. Teilnehmer:1.290,00 €*
2. Teilnehmer:1.240,00 €*
ab dem 3. Teilnehmer:1.190,00 €*

Hotelkosten

Übernachtung/Frühstück:(3 x) 99,00 €*
Tagungspauschale:(4 x) 59,00 €*
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

Infos zu Hotel und Stadt

Aufbauseminar für alle Betriebsratsmitglieder

Die Veränderungen in den Arbeitsprozessen bringen ständig neue Anforderungen für die betriebliche Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten mit sich. Oft ändern sich gesetzliche Vorschriften oder die geltende Rechtssprechung. Neue Erkenntnisse aus der Arbeitswissenschaft müssen ebenso berücksichtigt werden wie Hinweise und Verbesserungsvorschläge von Kollegen aus dem eigenen Betrieb oder von außerhalb. Wir vermitteln Ihnen alle Erkenntnisse, die Sie als Betriebsrat bei der Beratung von Kollegen und Arbeitgebern benötigen, um gemeinsam fachgerechte Lösungen für Probleme bei der Ergonomie und beim Gesundheitsschutz zu entwickeln.

Umsetzung der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge

  • Was heißt das für die Unternehmen?

Gefährdungsbeurteilung - Vertiefung

  • Integration von psychomentalen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilung
  • Aktuelle Probleme bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Handlungshilfen der Arbeitsschutzbehörden und Berufsgenossenschaften
  • Praktische Beispiele für einzelne Gefährdungsbereiche

Aktuelle rechtliche Entwicklungen

  • Rechtsprechung und Gesetzeslage
  • Die neue DGUV Vorschrift 2
  • Vertiefende Fragen zu Betriebsvereinbarungen

Arbeitsstättenverordnung

  • Aktuelle Probleme bei der Umsetzung
  • Aktuelle und geplante Regeln für Arbeitsstätten
  • Vertiefende Hinweise zum Anhang der Arbeitsstättenverordnung
  • Wichtige Inhalte der fortgeltenden Arbeitsstättenrichtlinien

Diskussion aktueller arbeitsmedizinischer Problemsituationen aus dem Teilnehmerkreis

  • Gefahr- und Biostoffe, Infektionsschutz
  • Bildschirmarbeit, Call-Center, Großraumbüro, E-Place Schweres Heben und Tragen, G46
  • Lärmbelastung
  • Schichtarbeit, Arbeitszeit- & Pausenregelung
  • Nanotechnologie
  • Sie erhalten Detailwissen zu arbeitsmedizinischen Themen und werden auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung und Gesetzeslage im Arbeits- und Gesundheitsschutz gebracht.
  • Sie erfahren, welche Handlungsmöglichkeiten Sie als Betriebsrat haben, damit Arbeitsplätze gesund und ergonomisch gestaltet werden.
  • Welche wirksamen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz gibt es und wie werden sie eingeleitet?
  • In unserem Aufbauseminar erfahren Sie, wie Sie Kollegen und Mitarbeiter kompetent beraten, um gemeinsam ergonomische Lösungskonzepte zu erarbeiten.

 Der Besuch dieses Seminars ist erforderlich

  • für Betriebsratsmitglieder, häufig eingesetzte Ersatzmitglieder und Mitglieder des Arbeitsschutzausschusses - gem. § 37 Abs. 6 BetrVG,
  • für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung - gem. § 96 Abs. 4 SGB IX,

die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Details

Ihre Terminauswahl

Termin: 19.11.2019 - 22.11.2019

Seminarnummer: 19-47A-AG2

Stadt: Regensburg

Jetzt Buchen Jetzt Reservieren