Betriebsratsmanagement - Teil 1

Betriebsratsmanagement - Teil 1

Fakten zum Seminar

Referenten: praxiserfahrene Rechtsanwälte und Fachanwälte, erfahrene Betriebsratspraktiker, Kommunikations- und Rhetoriktrainer

Beginn:

Tag 1
      13:30 Uhr
Ende:
Tag 4
ca. 13:00 Uhr

Vorkenntnisse: 
Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse.

Seminarkosten

Seminargebühr:

1. Teilnehmer:1.290,00 €*
2. Teilnehmer:1.240,00 €*
ab dem 3. Teilnehmer:1.190,00 €*

Hotelkosten

Übernachtung/Frühstück:(3 x) 99,00 €*
Tagungspauschale:(4 x) 59,00 €*
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

 

Infos zu Hotel und Stadt

Zeit- und Selbstmanagement - effektive BR-Arbeit

Betriebsratarbeit ist zeitaufwändig. Der Termindruck und die Arbeitsbelastung im Job müssen mit dem Betriebsratmandat in Einklang gebracht werden. Beide Aufgaben verlangen viel. Es fällt schwer, allem und jedem gerecht zu werden. Für Betriebsratsmitglieder ist ein effizientes Zeitmanagement daher Pflicht. Der Umgang mit verschiedenen, konkurrierenden Aufgaben muss gelernt werden. Das BR-Gremium muss seine Projekte planen, in seiner Arbeit als Gruppe funktionieren, um Ziele zu erreichen. Ansonsten droht Unzufriedenheit und Stress, das Betriebsratsmandat wird zur Belastung. In diesem ersten Teil der Seminarreihe "Betriebsratsmanagement" lernen Sie den Umgang und die Planung der Ihnen zu Verfügung stehenden Zeit, die Eigen- und Gruppenorganisation mit dem Ziel der erfolgreichen zufriedenstellenden Arbeit und Zielerreichung.

Zeit und Selbstmanagement

  • Den Tag gestalten, Zeit planen
  • Prioritäten setzen, aber richtig - "Zeitfresser" erkennen
  • Informationsflut: Rational erfassen und verarbeiten
  • Termine planen - Termine halten Analyse persönlicher Aufgaben- und Zeitbelastung

Effiziente Projektorganisation im Betriebsrat

  • Potenzialorientierte Aufgaben- und Kompetenzverteilung
  • Optimierung der Prozesse und Abläufe im Team
  • Effizienter Umgang mit Routineaufgaben
  • Sinnvolles Delegieren von Aufgaben
  • Klare Entscheidungsstrukturen

Instrumente für ein erfolgreiches Projektmanagement

  • Effektive Zeit- und Arbeitseinteilung
  • Strategien und Arbeitstechniken
  • Zielplanung und Erfolgskontrolle
  • Tägliche Aufgaben- und Zeitplanung

Erarbeiten eines gemeinsamen, verbindlichen Projektplans

  • Wer macht was bis wann?
  • Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung im BR-Gremium
  • Umsetzung in die tägliche Betriebsratsarbeit
  • Strukturierung anfallender Arbeiten in handhabbare Arbeitspakete
  • Optimierung individueller Arbeitsorganisation sowie zu erledigender Arbeiten im Team.
  • Umgang mit knappen Zeitressourcen und Termindruck durch Struktur und Organisation
  • Die in dem Seminar vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten helfen Ihnen, anfallende Arbeiten für sich und im Gremium zu organisieren, um die fristgerechte Erledigung und Fertigstellung zu gewährleisten

 Der Besuch dieses Seminars ist erforderlich,

  • für Betriebsratsmitglieder und häufig eingesetzte Ersatzmitglieder - gem. § 37 Abs. 6 BetrVG,
  • für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung - gem. § 96 Abs. 4 SGB IX,
  • für Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) - gem. § 37 Abs. 6 in Verbindung mit § 65 Abs. 1 BetrVG,

die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Details

Ihre Terminauswahl

Termin: 03.11.2020 - 06.11.2020

Seminarnummer: 20-45A-BM1

Stadt: Saarbrücken

Jetzt Buchen Jetzt Reservieren