Die Betriebsratswahlen 2022

Eine gute Wahl mit ProDidakt legt den Grundstein für eine starke Mitbestimmung!

Eine problemlose, unkomplizierte und trotzdem rechtssichere Betriebsratswahl - geht das überhaupt? Wer in Ruhe plant und sich sorgfältig vorbereitet, kann die Betriebsratswahl stressfrei und gelassen über die Bühne bringen. Natürlich funktioniert die Wahlvorbereitung nicht über Nacht. Deshalb: Holen Sie sich rechtzeitig das nötige Wissen für eine erfolgreiche Wahl.

Vorbereitend für die bevorstehende Betriebsratswahl 2022 findest Du auf dieser Homepage viele Hilfreiche Tipps sowie auch Hilfsmittel, wie Wahlkalender, Wahlplaner und Wahlformulare. Wir unterstützen Dich dabei, die BR-Wahl so gut und strukturiert vorzubereiten, dass einem reibungslosen und rechtssicheren Ablauf der Wahl nichts mehr im Wege steht.

Wer sind wir?

ProDidakt steht für die Kunst des Lehrens – ein Team aus fachspezialisierten und kompetenten Referenten, erfahrenen Seminarbetreuern sowie ausgebildeten Beratern, Ansprechpartnern und Planern.

Unser Ziel ist es, Deinem Betriebsrat das nötige Wissen für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit zu übermitteln. Um dieses Ziel zu erreichen arbeitet unser gesamtes Team eng zusammen.

Unser Motto lautet: Eine starke Wahl für eine Starke Mitbestimmung!

Die ProDidakt – Methode beinhaltet einen Methodenmix aus Unterricht sowie Gruppenarbeit, Diskussionen, Rollenspielen, sogenannten Moot Courts und vielem mehr.

Der ProDidakt Service bietet Ihnen ein Komplett-Paket (Seminar, Hotel und Verpflegung) bei dem Sie sich um nichts kümmern müssen.

Des Weiteren ist es uns wichtig, Deine Betriebsratsarbeit strategisch zu unterstützen, weshalb wir unsere Handlungshilfen wie das BR-ABC ständig weiter entwickeln.

Wir begleiten Dich durch die Legislaturperiode und unterstützen Dich bei Deiner ehrenamtlichen Tätigkeit.

Was sind Deine Vorteile?

Service steht bei uns an erster Stelle. Wir sorgen dafür, dass Du dich um nichts kümmern musst und organisieren Dein Rundum-Seminarpaket von Hotel und Verpflegung über das Seminar bis hin zum Rahmenprogramm. Da wir ein kleines Unternehmen sind hast Du ein und denselben Ansprechpartner an den Du dich jeder Zeit wenden kannst.

Einzigartigkeit unserer Seminar ist garantiert. Durch unsere seit vielen Jahren bewährte ProDidakt-Methode, wirst Du ein unvergleichliches Seminarerlebnis mit sehr großem Wissensgewinn erleben. Viele zufriedene Kunden können Dir das bestätigen.

Beratung ist das A und O. Du bist dir nicht sicher, welches Thema für Dich geeignet ist oder welche Ansprüche Du geltend machen kannst? Bei uns bekommst Du kompetente Rechtsberatung von Fachanwälten für Arbeitsrecht.

Atmosphäre ist uns sehr wichtig. Wir legen sehr viel Wert auf Kundennähe, wodurch unsere Seminare eine familiäre Atmosphäre erhalten. Durch kleine Gruppen kommt keiner zu kurz und es kann individuell auf betriebliche Probleme eingegangen werden. Bei uns zählt jeder einzelne!


Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Die Zahl der Betriebsräte geht zurück. Immer noch gibt es bundesweit zu wenig Betriebsräte. Der Gesetzgeber hat darauf reagiert. Die grundlegenden Änderungen der Gesetzgebung zur Förderung der rückläufigen Betriebsratsgründung sind seit dem 18.6.2021 in Kraft getreten. In kleinen Betrieben stellen die Formalien des Wahlverfahrens eine Hemmschwelle dar. Das Betriebsrätemodernisierungsgesetz will Abhilfe schaffen, in dem es das Wahlverfahren vereinfacht. Außerdem wird der Kündigungsschutz für Wahlinitiatoren - also Beschäftigte, die sich für die Gründung eines Betriebsrats engagieren - deutlich erweitert. Die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats werden nochmals erheblich angehoben. Weitere thematische Schwerpunkte der Gesetzesneuerung sind Digitalisierung der Betriebsratsarbeit, Stärkung der Mitbestimmungsrechte bei künstlicher Intelligenz und IT- Mitbestimmung so wie bei der Qualifizierung und mobiler Arbeit.

Was bedeutet das jetzt für die BR-Wahl 2022?

Im 1. Schritt stellt sich die Frage, welche Wahlverfahren ist nun für mich verpflichtend? Gilt noch das selbe wie vorher oder muss ich mein bisheriges Wahlverfahren verändern?

Ganz allgemein stellt sich nun die Frage, was muss ich jetzt genau beachten? Das erklären wir Dir in diesem Video:

 

 

Seminare

Tabelle ist scrollbar ›
Titel Datum Ort 
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren09.11.2021 -
12.11.2021
Willingen Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren09.11.2021 -
12.11.2021
Willingen Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren16.11.2021 -
19.11.2021
Bremen Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren16.11.2021 -
19.11.2021
Bremen Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren23.11.2021 -
26.11.2021
Erfurt Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren23.11.2021 -
26.11.2021
Erfurt Infos
Öffentlichkeitsarbeit für die Betriebsratswahl 202230.11.2021 -
03.12.2021
Nürnberg Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren30.11.2021 -
03.12.2021
Nürnberg Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren30.11.2021 -
03.12.2021
Nürnberg Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren25.01.2022 -
28.01.2022
Berlin Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren25.01.2022 -
28.01.2022
Berlin Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das normale Wahlverfahren22.02.2022 -
25.02.2022
Hamburg Infos
Betriebsratswahl 2022 - Das vereinfachte Wahlverfahren22.02.2022 -
25.02.2022
Hamburg Infos