Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht Kompakt

Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht Kompakt

Beschreibung

Sind Sie ein Ersatzmitglied im Betriebsrat das nur unregelmäßig zum Einsatz kommt? Fühlen Sie sich bei einem Einsatz manchmal unsicher, da Sie nicht das nötige Hintergrundwissen haben, welches Sie eigentlich auch als Ersatzmitglied bräuchten? Dann ist dies genau das richtige Seminar für Sie.

Fakten zum Seminar

Referenten: praxiserfahrene Rechtsanwälte und Fachanwälte sowie Richter

Beginn:Tag 113:30 Uhr
Ende:Tag 4ca. 13:00 Uhr

Vorkenntnisse:
Diese Veranstaltung erfordert keine Vorkenntnisse.

Seminarkosten

Seminargebühr:

1. Teilnehmer:840,00 €*
2. Teilnehmer:790,00 €*
3. Teilnehmer:

740,00 €*

4. Teilnehmer:690,00 €*
5. Teilnehmer:640,00 €*
6. bis 9. Teilnehmer:490,00 €*
ab dem 10. Teilnehmer:190,00 €*

Hotelkosten

Übernachtung/Frühstück:(3 x) 99,00 €*
Tagungspauschale:(4 x) 64,00 €*
* zzgl. gesetzlicher MwSt.

 

Infos zu Hotel und Stadt

Das nötige Know-How auch für seltene Ersatzmitlgieder!

Sind Sie ein Ersatzmitglied im Betriebsrat das nur unregelmäßig zum

Einsatz kommt? Fühlen Sie sich bei einem Einsatz manchmal unsicher, da

Sie nicht das nötige Hintergrundwissen haben, welches Sie eigentlich

auch als Ersatzmitglied bräuchten? Dann ist dies genau das richtige

Seminar für Sie. In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen kurz und kompakt

alles, was Sie auch als nicht seltenes Ersatzmitglied wissen müssen,

damit Sie Ihre Kollegen bestmöglich unterstützen und vertreten können.

Wir bieten Ihnen einen Crashkurs durch die wesentlichen

betriebsverfassungsrechtlichen Themen und die grundlegenden Prinzipien

des Arbeitsrechts. Am Ende des Seminars können auch Sie sich schnell und

sicher im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht orientieren.

Die Grundsätze des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts

  • Die verschiedenen Rechtsgrundlagen im Arbeitsrecht; Normenpyramide
  • Prinzipien des Arbeitsrechts; Günstigkeitsprinzip, Rangprinzip, etc.
  • Kollektives und individuelles Arbeitsrecht
  • Überblick über die wichtigsten Gesetze im Arbeitsrecht
  • Arbeiten mit dem Gesetz
  • Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht als Grundpfeiler der Arbeitnehmerschutzrechte
  • Geltungsbereich des Betriebsverfassungsrechts; Voraussetzungen
  • Aufbau Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)
  • Wichtige Begriffe aus dem BetrVG

Die unterschiedlichen Beschäftigungsarten im Überblick

  • Befristung; befristetes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Leiharbeiter / LeiharbeitsverhältnisAbgrenzung Dienstvertrag - Werkvertrag
  • Berufsausbildung, Ausbildungsverhältnis
  • Teilzeit, Teilzeitarbeitsverhältnis
  • Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis
  • Praktikum

Begründung von Arbeitsverhältnissen

  • Formvorschriften des Arbeitsvertrages
  • Nachweisgesetz

Überblick über die Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

  • Pflichten des Arbeitgebers
  • Pflichten des Arbeitnehmers

Überblick über die verschiedenen Gremien des Betriebsverfassungsgesetzes

  • Betriebsrat
  • Schwerbehindertenvertretung
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Betriebsausschuss
  • Sonstige Ausschüsse gem. § 28 BetrVG

    • Personalausschuss
    • Arbeitssicherheitsausschuss
    • Bildungsausschuss
    • EDV-Ausschuss
    • Kantinenausschuss
    • Betriebsfeier- Ausschuss

  • Wirtschaftsausschuss
  • Arbeitsgruppen
  • Gesamtbetriebsrat
  • Konzernbetriebsrat

Mitglieder des Betriebsrats

  • Betriebsratsvorsitzende/r
  • Stellvertretende/r Vorsitzende/r
  • Besondere Funktionen
  • Ersatzmitglieder

Überblick über die Rechte und Pflichten des Betriebsrats

  • Ehrenamt
  • Freistellung von der Arbeit
  • Allgemeine Aufgaben aller Betriebsratsmitglieder
  • Entgeltfortzahlung während der Betriebsratsarbeit
  • Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit
  • Geheimhaltungspflicht
  • Begünstigungs- und Benachteiligungsverbot
  • Schulung von Betriebsratsmitgliedern
  • Sachverständige und Auskunftspersonen
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Amtszeit des Betriebsrats

Verhältnis Betriebsrat / Arbeitgeber / Belegschaft

  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohl der Arbeitnehmer und des Betriebs
  • Stellung des Betriebsrats; Bindeglied zwischen Belegschaft und Arbeitgeber
  • Arbeitnehmervertretungen und deren Zugangsrecht
  • Monatsgespräche
  • Ernsthafter Wille zur Einigung
  • Friedenspflicht
  • Grundsätze für die Behandlung der Betriebsangehörigen

Beschlussfassung des Betriebsrats

  • Wann ist ein Beschluss rechtswirksam?

Überblick über die Beteiligungsrechte des Betriebsrates

  • Informationsrechte
  • Anhörungsrechte
  • Beratungsrechte
  • Widerspruchsrechte
  • Zustimmungsverweigerungsrechte
  • Mitbestimmungsrechte

  • Sie erlernen den Umgang mit Gesetzestexten.
  • Sie werden über ein solides Grund-wissen im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht verfügen.
  • Sie werden Ihre Rechte und Ihre Pfl ichten als Ersatzmitglied kennen.

    er Besuch dieses Seminars ist erforderlich

    • für Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder – gem. § 37 Abs. 6 BetrVG,
    • für Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung – gem. § 179 Abs. 4 SGB IX,
    • für Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) – gem.
      § 37 Abs. 6 in Verbindung mit
      § 65 Abs. 1 BetrVG, die das hier vermittelte Wissen für die Erfüllung Ihrer anstehenden Aufgaben benötigen und nicht über entsprechende Kenntnisse verfügen.

    Details

    Ihre Terminauswahl

    Termin: 05.05.2020 - 08.05.2020

    Seminarnummer: 20-19A-ERS

    Stadt: Gießen

    Jetzt Buchen Jetzt Reservieren